Dienstag, 26. Oktober 2010

Abschiedskette

Eine Klassenkameradin meiner Tochter ist mit ihrer Familie nach Deutschland gezogen. Als Abschiedsgeschenk habe ich für ihre Mutter eine Kette gemacht.
Das Glas für die Perlen stammt von einer Mineralwasserflasche und einer Ginflasche, die bei der Abschiedsparty getrunken wurden.

Kommentare:

  1. Das ist eine wirklich schöne Erinnerung! Bestimmt kam die Kette gut an! Wir haben auch schon einmal aus Glasscherben Verzierungen gemacht, aber an ganze Perlen haben wir uns noch nicht rangewagt! Super schön!
    Schöne Adventszeit!
    Petra & Victor

    AntwortenLöschen